Forschung: Darum sollten Kinder bis zu einem Alter von 3 Jahren im Familienbett schlafen

Wenn es um Elternschaft geht, scheint jeder zu Recht eine Meinung zu haben, besonders wenn sie selbst Eltern sind. Aber was ist mit kontroversen Themen? Gibt es einen richtigen oder falschen Weg, um Kinder grosszuziehen? Gibt es bestimmte Dinge, die du tun solltest oder nicht tun solltest? Natürlich sind einige Dinge wichtiger als andere. Der neue … Weiter lesen » Der […]

Weiterlesen »

Das Gedächtnis des lebendigen Wassers – Beeindruckende Forschung an Wasserkristallen

Lebendiges Wasser hat eine Erinnerung. Es ist das größte lebende Wesen auf unserem Planeten. Wie denkt nun aber Wasser? Wie kann es überhaupt Informationen speichern? Und wie kann man die Erinnerung des Wassers nutzen und Erinnerungen sichtbar machen? Dr. Masaru Emoto, Leiter des Hado Instituts in Tokyo, hat in zehntausenden Versuchen herausgefunden, dass Wasser nicht nur … Weiter lesen » Der […]

Weiterlesen »

Forschung: Wie Aufenthalte am See oder Meer dein Gehirn verändern und dich ruhiger und stärker machen

Wasser hatte schon immer eine große Bedeutung für die Menschen. Nicht nur als Mittel gegen den Durst. Flüsse galten als heilige Orte. Für alte Heilmethoden wie Ayurveda ist es ein Symbol für Erneuerung und Harmonie. Noch heute suchen wir im Urlaub besonders gern am Wasser Frieden, Entspannung und Klarheit. An einem großen Gewässer ist immer … Weiter lesen » Der […]

Weiterlesen »

Forschung: Diese Pflanzen heilen Borreliose besser als Antibiotika

Borreliose oder Lyme-Krankheit ist eine bakterielle Infektion, die Menschen aller Altersgruppen betrifft. Es wird von Zecken in Deutschland, sowie in mehr als sechzig anderen Ländern übertragen. Laut “Centers for Disease Control and Prevention” (CDC) werden jedes Jahr mindestens 300.000 Menschen mit  Borreliose infiziert. Die Diagnose von Borreliose kann schwierig sein. Weil seine Symptome viele andere Krankheiten nachahmen. Es kann jedes … Weiter lesen » Der […]

Weiterlesen »

Forschung: Frauen brauchen mehr Schlaf als Männer, weil ihre Gehirne komplexer sind

Paare streiten sich manchmal darüber, wer mehr schläft. Laut Forschungen stellte sich heraus, dass die Frau diejenige sein sollte, die mehr schläft. Denn der Unterschied zwischen Mann und Frau beginnt offensichtlich schon bei den Grundbedürfnissen. Genauer gesagt, bei einem Grundbedürfnis: Schlaf! Ganze 20 Minuten mehr Schlaf sollen Frauen im Durchschnitt brauchen. Das behauptet der englische Professors Jim Horne, Leiter … Weiter lesen » Der […]

Weiterlesen »