Mein Wake-up Call: Porridge-Shake

Ein gesundes Frühstück ist wichtig, um für den Tag genügend Energie und Nährstoffe zu liefern. Nur so bleiben wir fit, fühlen uns gut und sind vor dickmachenden Heißhunger-Attacken geschützt.

Mein süsser Wake-up Call ist im Moment ein Porridge-Shake, den ich schon ganz easy am Vorabend vorbereite. Das geniale: Er lässt sich auch super mit ins Büro nehmen – falls die Zeit zum Frühstück zu Hause mal zu knapp wird. Du kannst den Shake nämlich prima einfach in eine Flasche geben.

So… nun aber endlich zum Rezept…

Petra`s Porridge-Shake

Für 500 ml brauchst du:

  • 500 ml ungesüssste Mandelmilch
  • Mark von 1/2 Vanilleschote
  • 40 g + 1 TL Haferflocken
  • 1 EL Honig
  • 1/4 TL Salz (z. B. Himalaja-Salz)
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 1/4 TL Zimt

So geht`s:

  1. Milch, Vanillemark, 40 g Haferflocken und Honig in ein verschließbares Gefäß (gerne aus Glas) geben, verschließen und alles einmal shaken. Die Milch über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  2. Am nächsten Morgen die Milch mit dem Salz in einen Mixer geben und mixen bis der Porridge-Shake schön smoothie ist. Kurz vorm Trinken den Shake mit 1 TL Haferflocken, Mandelblättchen und Zimt bestreuen.
  3. Fertig & Slimaste 🙏

Wusstest du eigentlich, dass Zimt ein Schlank-Gewürz ist…???

Um die Fettkiller-Wirkung zu erzielen, musst du täglich 1 g Zimt essen – das entspricht einem 1/2  TL. Die Hälfte davon hast du schon ja mit dem Porridge-Shake zu dir genommen. Die andere Hälfte könntest du in deinen Kaffee oder Tee geben…

Sendung Love & Happiness,
deine Petra 💘

PS: Ich bin gespannt, wie dir der Porridge-Shake schmeckt und hoffe, du bist so verliebt in ihn, wie ich…

Slim Yoga





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 33 = 40